Nachhaltigkeits- Symposium der Bauwirtschaft

Am 28. und 29.06.2022  besuchte unser Geschäftsführer Carsten Ernst das Nachhaltigkeits- Symposium der Bauwirtschaft in Essen. Rund 160 Teilnehmer*innen trafen sich im UNESCO- Welterbe Zollverein um den Wandel der Baubranche hin zu einer nachhaltigen und CO2- neutralen Branche in den Mittelpunkt zu stellen.

Nach einer gelungenen Eröffnungsrede durch das Bundesbauministerium, einer interessanten Vorstellung des Gastgebers Hans- Peter Noll über das UNESCO- Welterbe Zollverein und einer Podiumsdiskussionsrunde mit u. a. der Vorständin vom DGNB gab es viele Steilvorlagen für die anschließenden Redner. Später verteilten sich die Teilnehmer*innen auf drei Veranstaltungshallen, mit parallelen Vorträgen, Foren, Diskussionen und Ausstellungen. In der Haupthalle wurde zu bestehenden Beschlüssen, neue Initiativen und Ansätzen referiert. Startups stellten vor, wie disruptive Ansätze aussehen können. Aktuelle Forschungsergebnisse und – vorhaben wurden von Nachwuchswissenschaftler*innen präsentiert. Hier wurde durch die ifA- Bau Consult ein Veranstaltungsformat initiiert, das alle beteiligten Akteure zusammenbringt und eine nötige Vernetzung bei der Problemlösung bietet.

Der Schutz des Klimas gibt die Richtung an. Die Bömmel Bau GmbH als Anbieter für einen nachhaltigen Systembau mit dem wohngesunden Baustoff Blähton hat sich bereits enorm verändert. 

Überzeugen Sie sich von unserem massiven Fertighaus. Ökologisch. Gesund. Schnell.