Systembauweise mit Blähton

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer wohngesunden und ökologischen Massivfertighäuser aus dem nachhaltigen Baustoff Blähton in schneller Systembauweise. Wir bauen Ihr Blähton Haus.

Blähton Hausbau - Wohngesunde Massivfertighäuser aus dem nachhaltigen Baustoff.

Bei uns müssen Sie sich nicht zwischen einem Fertighaus und einem Massivhaus entscheiden.
In unserer besonderen Systembauweise mit Blähtonwänden vereinen wir die Vorteile von Beiden.

ökologisch

Durch den naturreinen, mineralischen und recycelbaren Blähton als Baustoff für unsere Massivfertighäuser bauen Sie nachhaltig und geben der Umwelt etwas zurück. Wir verzichten bewusst auf den Einsatz eines zweischaligen Mauerwerks und zusätzliche Fassadendämmungen wie Styropor oder dem Hartschaumstoff EPS.

gesund

Unser Massivfertighaus mit Blähton ist garantiert frei von Schadstoffen und Wohngiften und ist vom Institut für Baubiologie geprüft und empfohlen. Die Blähtonwände sind hochdiffussionsoffen und sorgen mit der optimalen Kombination aus Wärmedämmung und Wärmespeicherung für ein einzigartiges Raum- und Wohlfühlklima.

schnell

Unser Massivfertighaus mit Blähton ist in wenigen Tagen passgenau aufgebaut. Dank der vorgetrockneten Massivbauteile erreichen wir am Rohbau eine Zeitersparnis von bis zu 70 % gegenüber der herkömmlichen „Stein-auf-Stein Bauweise". Sparen Sie wertvolle Zeit und ziehen Sie bald in Ihrem individuellen Traumhaus ein!

Skizze Massivfertighaus Blähton

Das Massivfertighaus aus dem Baustoff Blähton

Mit unserem Massivfertighaus aus Blähton erhalten Sie ein Haus, welches massiv und mineralisch gebaut ist. Es wird ähnlich wie bei einer Holzständerbauweise im Werk vorgefertigt und an der Baustelle zusammengefügt, ist aber durch den monolithischen Wandaufbau massiv. Profitieren Sie von der Systembauweise und den positiven bautechnischen Eigenschaften des Baustoffes Blähton.

Bömmel Bau Team Hausbau

Ihr individuelles Blähtonhaus

Sie sind individuell? Wir sind es auch!

Sie erhalten bei uns das massive Blähtonhaus in Fertigbauweise als Systemrohbau oder als Massivausbauhaus.
Ganz wie Sie es wünschen.

Unser Baukonzept eignet sich für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Bürogebäude und sogar für ganze Wohnanlagen.

Starten Sie Ihr individuelles Bauprojekt.

Unsere speziellen Blähtonwände in Systembauweise

Möchten Sie eine zusätzliche Außendämmung? Dann empfehlen wir unsere 15 – 24 cm stark gebauten Außenwände mit Mineralfaser oder Holzfaserdämmplatten. Wenn Sie noch nachhaltiger bauen möchten, empfehlen wir Ihnen einen monolithischen Wandaufbau mit 42,5 und 49,5 cm starken Außenwänden aus reinem Blähton. Diese Blähtonwand hat innenseitig eine Kalkzementputzbeschichtung. Außen kommt ein mineralischer, faserarmierter Leichtputz auf Kalkzementbasis zum Einsatz. So erhalten Sie eine hochdiffusionsoffene Außenwand, die Wärme dämmt und gleichzeitig speichert.

Zur Innenansicht

Kraftschlüssige Verbindung für ein sicheres Zuhause

Die fertigen Blähtonwände werden bei der Montage mittels spezieller Fugenausbildung kraftschlüssig, also fest und unlösbar miteinander verbunden. Einwirkende Kräfte werden dadurch von einer auf die nächste Wand übertragen. Für den Fugenverguss der Außenwände verwenden wir keinen normalen Mauermörtel, sondern einen speziellen Blähton Leichtmörtel, welcher auf die Eigenschaften der Außenwand abgestimmt ist. Somit kann keine Wärmebrücke entstehen, dessen Bauteil auskühlen lassen würde. Ihr Haus steht felsenfest und wärmebrückenfrei.

Produktion Blähtonwände Systembauweise ©FCN

Die Produktion der Systembauwände für den Blähton Hausbau

Die Produktion der massiven Blähtonwände erfolgt in einem modernen Baustoffwerk. Durch die Hallenfertigung und die modernen Palettenumlaufanlagen  kann das ganze Jahr wetterunabhängig eine gleichbleibende und pünktliche Produktion gewährleistet werden.

Alle Aussparungen, Wanddurchbrüche, Wandschlitze, Elektroleerrohre und -dosen sowie integrierte Stürze und Aussteifungsstützen werden maßgenau eingebaut bzw. ausgespart.

Weniger CO2 durch unsere innovative Deckenbauweise

Die Stahlbetondecken unserer Massivfertighäuser sind 20 cm stark und vorgetrocknet. Dadurch wird eine hohe Baufeuchte von Anfang an vermieden. Bei gleichbleibender Stabilität und Tragfähigkeit benötigen wir ca. 50 % weniger Beton als üblich. Da weniger Zement produziert werden muss, können CO2-Emissionen eingespart werden. Durch das leichtere Gewicht der Platten wird auch beim Transport CO2 eingespart.

Auf Wunsch erhalten Sie Ihre Deckenplatten mit integrierter Heizung.

Haus Stahlbetondecke Systembauweise mit Blähton
Bodenplatte aus Schaumglas

Unsere ökologische Dämmung der Bodenplatte

Für unsere Systembauweise verwenden wir statt XPS umweltverträgliches Schaumglas als Dämmung.

Die Kombination aus Schaumglasschotter und Rand-Dämm-Schalung aus Schaumglasplatten, beides zu 100 % aus Altglas recycelt, eignet sich besonders für nachhaltige Gebäude ohne Unterkellerung. Schaumglas ist beständig, druckfest und nach Brandklasse A1 nicht brennbar, zudem insekten- und nagetiersicher. Auch in diesem Bereich verzichten wir komplett auf künstliche und erdölbasierte Dämmstoffe.

Klimaneutraler Beton - bei uns schon heute Standard

Für Fundamente, Kellerwände und Bodenplatten verwenden wir einen durch optimierte Zusammensetzung CO2- reduzierten Transportbeton.

 Die verbleibenden, nicht vermeidbaren CO2- Emissionen werden unter anderem durch die Förderung von Wiedervernässungs- Projekten von Mooren in ganz Deutschland zu 100 % kompensiert. Ein wirkungsvolles Instrument für den CO2- Ausgleich, denn Moore sind die größten und effektivsten Kohlenstoffspeicher auf der Erde.  

ökologischer Beton

Unsere Qualität

Unsere ökologische Systembauweise mit Blähton hat Ihr Interesse geweckt? In der Galerie können Sie sich von der Qualität unserer Häuser überzeugen.

Kontakt

Sie möchten mehr über unsere Systembauweise mit Blähton erfahren? Kontaktieren Sie uns. Sei es ein kostenloses Beratungsgespräch oder eine Musterhausbesichtigung. Wir unterstützen Sie gerne auf Ihrem Weg zum eigenen Traumhaus.