Massivfertighaus - herausragende Energiesparfenster

Die Fenster eines RAUM BUILD Massivfertighauses erreichen Spitzenwerte für eine herausragende Energieeinsparung. Unter Verwendung von Recycling Material werden die Fenster umweltfreundlich produziert und verfügen über einen ausgezeichneten Ug- Wert von bis zu 0,3. Der beste Rahmen erreicht den Uf- Wert 1,0. Somit können wir wirkliche Energiesparfenster bis zu einem Uw- Wert von 0,59 anbieten. Also durchaus passivhaustauglich.
 

Und was bedeuten die einzelnen Werte?

 
Wir erklären Ihnen, was sich hinter den speziellen U-Werten eines Fensters verbirgt. In der Fenstertechnik unterscheidet man neben dem allgemein bekannten U-Wert, auch spezielle U-Werte für den Fenster-Rahmen, die Fenster-Verglasung und das komplette Fenster. Alle Kennwerte und Bezeichnungen entsprechen mittlerweile deutschen und internationalen Normen.

Uf-Wert:

Der Uf-Wert bezeichnet den U-Wert für den Fensterrahmen. Das f steht dabei für das englische Wort frame (= Rahmen). Bei der Berechnung werden ausschließlich die konstruktiven Merkmale der Fensterrahmen (Baumaterial, Verarbeitung, Technik, z.B. wieviel Kammern das Profil hat, etc.) berücksichtigt. Die Werte für die Verglasung bleiben hier zunächst völlig unberücksichtigt.

Ug-Wert:

Der Ug-Wert bezeichnet den U-Wert für die reine Fensterverglasung. Das g steht dabei für das englische Wort glass (= Glas). Bei der Berechnung wird ausschließlich, wie in der DIN- EN 673 gefordert, die Fensterverglasung berücksichtigt. Bei der Verglasung ist für den U-Wert entscheidend., ob es sich um 2-, 3- oder 4-fach Verglasung handelt, ob die Scheiben verspiegelt, oder ob die Zwischenräume mit Luft oder einem Edelgas gefüllt sind. Die Werte für die Fensterrahmen bleiben hierbei unberücksichtigt.

Uw-Wert:

Der Uw-Wert bezeichnet nun den „rechnerischen Gesamt U-Wert“ für das Fenster. Das w steht dabei für das englische Wort window (= Fenster). Dieser Wert berücksichtigt bei der Berechnung die Fensterverglasung und den Fensterrahmen in einem Gesamtwert.. Diese Bezeichnung ist die korrekte Bezeichnung für den „U-Wert“ eines Fensters.